raumpiraten raumpiratenraumpiraten

raumpiraten raumpiratenraumpiraten



raumpiraten

Wie überdimensionierte kauernde Körper lagen die beiden roten, kantigen Gebilde für kurze Zeit auf der Fläche im Schloßpark. Dahinter steckt das Kunstprojekt raumpiraten der Bochumer Künstlerin Dorothee Bielfeld. Auf der knallroten Skulptur kann man sitzen, balancieren und klettern. Die beiden raumpiraten können sich in den verschiedensten Anordnungen zueinander und zum Raum positionieren. Sie können so ganz unterschiedliche Räume einnehmen und bespielen.

/Frank Bergmannshoff, Hertener Allgemeine


Werk.Stadt.Tag


Am 16. September 2021 sind die raumpiraten im Rahmen der 700-Jahr-Feier der Stadt Bochum im TheaterTotal zu Gast.
Von 14-18h kann man den neuen Jahrgang von TheaterTotal mit den raumpiraten im Innen- und Außenraum erleben.
Eintritt frei/ Bühne Theater Total/ Königsallee 171/ 44799 Bochum



In der Betonwüste der Ruhr Uni Bochum
bahnen sich zwei erfrischende Teile
einen Weg -
schreiten knallrot
von oben nach unten
wie füllige Blitze!
waghalsig muß sein
wer ihnen folgt.

/Barbara Wollrath-Kramer


Jahr: 2021
Daten: 2-teilige Skulptur aus Holz, je 4,0 x 1,4 x 1,2 m
Orte: Ruhr-Universität Bochum, Schloßpark Herten, Theater Total Bochum

Rahmen: Gefördert durch ein Künstlerstipendium im Rahmen der NRW-Corona-Hilfen
Kooperationspartner: Theater Total, Bochum

Fotografie: Thomas Ott, Mühltal





start                dorothee bielfeld            <     
projekte      >            aktuell                kontakt